Inhaltsbereich

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler des THG Sulzbach,

hier finden Sie die aktuellen Schulbuchlisten des THG.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Schulbuchkoordinatorin:

Frau Tanja Sebastian

Tel.: 0151 58231489

Email

Die Schüler/-innen des Theodor-Heuss-Gymnasiums können für das Schuljahr 2019/2020 die benötigten Schulbücher, Lektüren und Arbeitshefte gegen ein Leihentgelt ausleihen. Die vertragliche Anmeldung erfolgt einmalig und gilt für die gesamte Dauer des Schulbesuches an der o. g. Schule.
Sofern Sie an der Schulbuchausleihe nicht mehr teilnehmen möchten, ist der Vertrag bis zum 30. April des laufenden Jahres für das kommende Schuljahr gemäß beigefügter Abmeldung zu kündigen.

Wer erstmalig die Schulbücher ausleihen möchte, muss das ausgefüllte Anmeldeformular (nur Neuanmeldungen) bis 30. April 2019 in der Schule abgeben.

Das Leihentgelt 2019/20 beträgt 110,00 € und ist bis 01. Juni 2019 zu zahlen bzw. ist der Befreiungsbescheid abzugeben; andernfalls werden keine Schulbuchpakete ausgehändigt.

Zahlung des Leihentgeltes:

Zahlungsempfänger:Theodor-Heuss-Gymnasium
IBAN:DE66 5905 0101 0000 7260 42
BIC:SAKSDE55XXX
Verwendungszweck:Name und Vorname des Schülers/der Schülerin und die kommende Klassenstufe

Das Leihentgelt muss auch dann bezahlt werden, wenn ein Schuljahr wiederholt wird und die Bücher weiter genutzt werden.

Bitte teilen Sie Adressänderungen zeitnah dem Sekretariat und der Schulbuchkoordination mit.

Rück- und Ausgabe der Buchpakete:
Über die Rück- und Ausgabetermine werden Sie zu gegebener Zeit von der Schule informiert.

Weitere Informationen, z. B. über die Freistellung des Leihentgeltes oder Inklusion entnehmen Sie
bitte dem beigefügten Schreiben des Ministeriums für Bildung und Kultur.

Schülerinnen und Schüler, die nach dem Schülerförderungsgesetz förderberechtigt sind, werden von der Zahlung des Leihentgelts freigestellt. Sie können alle Schulbücher und Arbeitshefte, die auf der Schulbuch-liste ihrer Schule aufgeführt sind, kostenlos ausleihen. Die Freistellung kann nur für die Schüler/innen er-folgen, die sich an der Schule, die sie im Schuljahr 2019/20 besuchen werden, zur Schulbuchausleihe angemeldet haben.

Seitenübergreifende Navigation
Seitenübergreifende Navigation