Inhaltsbereich

Schön, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Auf dieser Seite finden Sie viele Informationen und Ansprechpartner zu unserer Schule.

An folgenden Tagen können Sie ihre Kinder an unserer Schule anmelden:

  • Mi., 26.02.2020 (08:30 - 12:30 Uhr)
  • Do., 27.02.2020 (08:30 - 12:30 Uhr)
  • Fr., 28.02.2020 (08:30 - 12:30 Uhr)
  • Sa., 29.02.2020 (08:30 - 12:30 Uhr)
  • Mo., 02.03.2020 (08:30 - 12:30 Uhr)
  • Di., 03.03.2020 (08:30 - 12:30 Uhr)

Weitere Informationen

Für die Anmeldung Ihres Kindes benötigen wir:

  • das Original des Halbjahreszeugnisses mit dem Entwicklungsbericht der Grundschule
  • eine Kopie der Geburtsurkunde oder des Familienstammbuchs
  • ein Impfausweis oder ein ärztliches Zeugnis aus dem hervorgeht, dass ein vollständiger Impfschutz gegen Masern vorliegt, oder

    • ein ärztliches Zeugnis darüber, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt, oder
    • eine ärztliche Bescheinigung, die bestätigt, dass eine medizinische Kontraindikation gegen eine Schutzimpfung gegen Masern vorliegt, so dass Ihr Kind nicht geimpft werden kann, oder
    • eine Bestätigung einer staatlichen Stelle (z.B. Gesundheitsamt) oder der Leitung einer anderen vom Gesetzt betroffenen Einrichtung (z.B. andere Schule, Kita) darüber, dass ein entsprechender Nachweis bereits erbracht wurde.

Hinweis: Sollte dieser Nachweis bis zum Tag der Anmeldung noch nicht vorliegen, muss dieser bis spätestens 14. August 2020 nachgereicht werden.

Am THG gibt es die Möglichkeit, ihre Kinder an einer freiwilligen Ganztagsbetreuung anzumelden. Diese beginnt nach der letzten Unterrichtsstunde (13:05 Uhr) und gehen wahlweise bis 15:00 Uhr oder 17:00 Uhr. Neben einem gemeinsamen Mittagessen und einer anschließenden Lern- und Betreuungszeit gibt es auch ausreichend Spiel- und Kreativitätszeit.

Ausführliche Informationen zur Anmeldung und zu den Kosten finden sie hier.

Die ersten Tage an einer neuen Schule sind für die Kinder sowie für die Lehrer*innen sehr spannend und aufregend. Aufgrund der neuen Umgebung, den neuen Mitschüler*innen und den vielen Informationen, die in dieser Zeit auf die Kinder einprasseln, sind die ersten Tage von besonderer Bedeutung. Damit sich alle möglichst schnell kennenlernen, bieten wir bereits in der ersten Woche für die Kinder interessante und erlebnisreiche Tage an, die zunächst äußerlich nicht viel mit dem schulischen Alltag zu tun haben. Damit soll sowohl aus sozialer und pädagogischer als auch aus unterrichtlicher Sicht ein weicher Übergang an unsere Schule ermöglicht werden.

In Klasse 5 fahren die neuen Schüler*innen mit ihren Klassenlehrer*innen einige Wochen nach Schulstart für 3 Tage nach Oberthal ins Schullandheim (i.d.R. Montag bis Mittwoch). Pädagogischer Schwerpunkt dieser Fahrt stellt dabei vor allem das Teambuilding dar. Durch geschultes Personal wird durch diverse Sport-, Spiel- und Musikübungen der Zusammenhalt zwischen den neuen Mitschüler*innen im Klassenverband gestärkt.

Hier finden Sie Berichte und Bilder zu den vergangenen Schulandheimaufenthalten unserer Fünftklässler*innen.

Auf die Förderung der musischen Fähigkeiten unserer Schüler*innen legen wir am THG großen Wert. Daher besteht die Möglichkeit, dass die Schüler*innen in einer Klasse mit musikalischem Schwerpunkt (im jährlichen Wechsel: Gesangsklasse, Bandklasse, Bläserklasse) angemeldet werden, der sich in zwei zusätzlichen Musikstunden in Klasse 5 und 6 äußert. In diesen Stunden widmen sich die Kinder zusammen mit den Lehrpersonen dem gewählten musikalischen Schwerpunkt.

Außerdem gibt es im außerunterrichtlichen Bereich zur Zeit einen Schülerchor sowie eine Theater-AG. In regelmäßigen Abständen führen diese AGs zusammen mit einer Band und seit einigen Jahren auch gemeinsam mit dem Eltern-Schüler-Chor die THG-Musicals auf, die jeweils mehrere Male vor einem begeisterten Publikum gespielt wurden und die Schule über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Sieben anspruchsvolle Produktionen sind zwischen 1996 und 2012 entstanden: Tabaluga, Cats, Tanz der Vampire, Linie 1, Hair, Notre Dame und "Lions - Das Löwenmusical" waren an unserer Schule zu sehen.

Weitere Infos:

Die Wahl zwischen zwei Schulzweigen erfolgt am THG zwar erst zur 8. Klasse, allerdings ist das Angebot meistens schon bei der Anmeldung entscheidend.

Am THG beginnen alle Schüler*innen in Klasse 5 mit der Fremdsprache Französisch, in Klasse 6 folgt für alle Englisch als zweite Fremdsprache. Zur Klasse 8 steht dann Spanisch als dritte Fremdsprache oder ein naturwissenschaftlicher Zweig zur Wahl. Darüber hinaus haben wir das Angebot, in Klasse 10 Latein zu wählen.

Genaue Informationen zu den Schulzweigen erhalten Sie hier.

Sie haben die Möglichkeit, an der Schulbuchausleihe teilzunehmen. Alle benötigten Schulbücher werden dann zu Beginn des Schuljahres gegen eine Gebühr an die Schüler*innen ausgeliehen.
Sollten Sie nicht an der Ausleihe teilnehmen, müssen Sie die Bücher selbst kaufen.

Die aktuellen Schulbuchlisten sowie weitere Infos und die benötigten Formulare finden Sie hier.

 

Der Übergang von der Grundschule ans THG geht mit vielen neuen Infos einher. Auch die Art und Weise, wie gelernt wird, verändert sich. Daher haben wir einen Elternratgeber erstellt, der Eltern und Kindern eine Hilfe im neuen Schulalltag sein kann.

06.12.2019 18.00 - 19.00 Uhr Infoveranstaltung
31.01.2020 17.00 - 20.00 Uhr Nacht der offenen Tür
26. - 03.03.2020 08.30 - 12.30 Uhr Anmeldung
Sa., 29.02.2020 08.30 - 12.00 Uhr Anmeldung (Sa.)
01.07.2020 15.30 Uhr Kennenlernnachmittag für die neuen 5er
17.08.2020 10.30 Uhr Aufnahmefeier für die neuen 5er
18. - 20.08.2019   Orientierungsphase
Oktober 2020 Schullandheim  

Schulleitung:

Hr. K. Damde
(Stv. Schulleiter)
Fr. J. Dietrich
(Abtl. Oberstufe)

Sekretariat:

Fr. M. Kuhn

 

Alle Ansprechpartner sind über das Sekretariat erreichbar:

Tel.: 06897/9081-0
Fax: 06897/9081-28
E-Mail: sekretariat(at)thg-sulzbach.de

Seitenübergreifende Navigation
Seitenübergreifende Navigation