Inhaltsbereich

1. Preis beim "Bundeswettbewerb Fremdsprachen" für 8b

Am 16. Mai 2019 fuhren wir, Anna-Sophie Götzinger, Noura Chrif, Jonas Gau, Zoé Cordier, Javin Waters, Lucienne Bambach und Canan Borhofen, in Begleitung unseres Schulleiters Klaus Damde und unseres Englischlehrers Matthias Nikola zum Ministerium für Bildung und Kultur nach Saarbrücken zur diesjährigen Preisverleihung des Bundesfremdsprachenwettbewerbs. In unserem Beitrag "The Life of Steve" haben wir Lebensstationen des fiktiven Charakters Steve erzählt. Er liegt nach einem Unfall im Krankenhaus und sieht sein Leben an sich vorbeiziehen. Einzelne Themengebiete wie Mobbing, sexuelle Orientierung, Probleme mit den Eltern oder auch Betrug werden durch Steves Flashbacks, in denen er sich selbst über die Straße irren sieht, zu einem Hörspiel verbunden. Am Tag der Preisverleihung fuhren wir nach der 2. Schulstunde gemeinsam zum Ministerium. Nach Begrüßung, Musik und Reden konnten wir Preis und Urkunden stolz entgegennehmen. Im Anschluss feierten wir unseren Erfolg in einem Restaurant bei einem leckeren Mittagessen.

Canan Borhofen

Seitenübergreifende Navigation
Seitenübergreifende Navigation