Inhaltsbereich

Kriegsgräberreinigung auf dem Friedhof in Altenwald

Am 06.06.2017 fuhr der Seminarfachkurs von Herrn Groß gemeinsam zum Friedhof in Altenwald. Die Schüler fanden sich gegen 13:00 Uhr dort ein, um Gefallene des Ersten und Zweiten Weltkriegs zu ehren, indem sie deren Gräber reinigten.

Der Bürgermeister von Sulzbach, Michael Adam, eröffnete die Arbeit mit einem Grußwort. Die Arbeit der Schüler beinhaltete die Reinigung der Gräber mit Drahtbürsten, das Mähen der Grünflächen, das Aufkehren des Laubes sowie die Auflockerung der Erde für die später aufgestellten Friedensbretter, die während der Projekttage von Schülern gefertigt worden waren. Nach einer kurzen Stärkung, die von dem Leiter des Bauhofs, Herrn Gorges, bereitgestellt wurde, führten die Schüler die bereits zur Hälfte verrichtete Arbeit fort. Zum Ende des Tages wurden jeweils zwei Friedensbretter, die von Frau Siewert bereitgestellt wurden, rechts und links vom Ehrenmal auf dem Friedhof aufgestellt. In einer anschließenden Gesprächsrunde mit Herrn Gorges, den Mitarbeitern und den Schülern, wurden überwiegend positive Eindrücke von der Kriegsgräbereinigung geschildert, wobei die Schüler zu dem Fazit gekommen sind, dass es Spaß gemacht hat und eine Fortsetzung durchaus sinnvoll wäre.

Ina Rogalev, Michelle Werth

Seitenübergreifende Navigation
Seitenübergreifende Navigation